Tunesien

                                                 

Diesen Herbst hat es uns mal nach Tunesien verschlagen genauer gesagt nach Hammamet,
 man was war das schön,obwohl das alles eigentlich ein Buchungsfehler war....
aber lasst mich von vorne beginnen ...

                   

Wir haben mal beschlossen ,wenn Sarah mal nicht mehr mit uns in den Urlaub fährt möchten
wir einmal Marokko besuchen ,denn das fanden wir nach einem Bericht im Fernsehen doch
sehr interessant....

Da ich im Mai mit meinen Mädels auf Malle war und mein armer Mann in der Zeit in unsere
neue Küche seinen Urlaub investiert hat, folge dessen keine wirklich Erholung hatte, wollte
ich ihn mit einer Reise zum Geburtstag überraschen.

Wohin -Marokko- suchen übers Net - Marokko- schönes Hotel gefunden -Marokko-
alles passte-also gebucht...erst nach der Buchungsbestätigung gelesen das ich tatsächlich in
Tunesien gelandet bin -na so ein Sch... war die erste Reaktion -überlegt zu stornieren- aber
dann wirds halt Tunesien.....welch ein Glück :-)

Das waren die Bilder aus dem Katalog :

    
  

 

War das ein Traum, wie in 1001 und 1 Nacht, Orient halt :-) So waren die ersten realen Eindrücke...

 

Das Hotel, Club el Bousten, war perfekt, das Personal super freundlich, und von dem vorher
so befürchteten Essen konnte ich gar nicht genug bekommen, habe sogar Kamel probiert
- lecker :-) ...und erst mal der Nachtisch ....,meine Hose kneift nun noch ein wenig :-)

Die Anlage lag direkt am Strand aber auch zwei große Pools ,einer mit einer Riesen -Rutschbahn, waren vorhanden.

Club Urlaub- natürlich mit Animation-für mich immer eine schreckliche Vorstellung-aber selbst die Animateure fand ich diesmal prima-sie boten wenn man wollte den ganzen Tag abwechslungsreiches Progamm und jeden Abend eine Show und natürlich gab es auch dort einen Club-Tanz -war lustig...
 

Das ist Mido, das war so ein Animateur-Kanditat...immer zu Späßen aufgelegt

In der Umgebung konnte man auch so einiges bestaunen , Basare , Märkte, alte Medinas u.v.m.

Einen Tag haben wir sogar Pirat gespielt, hatten eine Bootstour gebucht auf einem
Piratenschiff und haben dabei unzählige Delfine im Meer beobachten können.
Ich habe auch mehrfach "versucht" sie zu fotografieren aber entweder waren sie zu weit weg oder zu
schnell abgetaucht für meine Kamera....mit ein klein wenig Fantasie wirds gehen :-)

ein Kopf...                                                       eine Rückenflosse....
 
                                                    beim abtauchen .......
 


Dort gab es Unterhaltung und Verpflegung satt und man konnte im offenen Meer schwimmen,
schön für die die nicht Seekrank werden *mal zu Christian rüber zwinker*

 Steffi und Christian ,die Beiden muss ich auch kurz erwähnen, obwohl  sie ca. halb so alt
wie wir waren, haben wir super viel Spaß mit ihnen gehabt und fast alles gemeinsam
unternommen sowie Abends leckere Cocktails geschlürft :-)
*Prost Steffi*

Hoffe das wir unseren nächsten Urlaub wieder dort gemeinsam verbringen :-)

Ja, richtig gelesen- nicht Marokko, es wird nächsten Herbst wieder Tunesien sein :-)

 Impressionen :

Unsere Hotelanlage Club el Bousten

  


       
           
   

 Freibeuter :-)

 


                Das Hotel vom Schiff aus fotografiert

                    

mutiger Klaus....

                                                    

    Blumenkinder :-)

                       

 Yasemine bei Nacht...

              

 bunte Keramik auf dem Markt...

      

 

 

 

         wir waren auch in einem landestypischem Teehaus....der Tee war lecker aber über die Toiletten 
       sprechen wir besser nicht 
:-)                             

         

 

und  wir haben natürlich auch mal ne Shisha geraucht....igitt..... hust....aber immer noch besser
als die Zigaretten die man super billig am Strand kaufen konnte.......VORSICHT Finger weg !!!!


 

das da am Strand Kamele spazieren gehen ist vollig normal ... :-)

                            man was war das niedlich .......

..... hoffentlich war es nicht das Kamel welches ich später gegessen habe ......aber lecker war's trotzdem :-)

 

 

weitere folgen....

 

 

 

 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!